Beacons: Google präsentiert „Nearby“ für Android

Google präsentiert mit Nearby oder auch „In der Nähe“ eine neue Funktion für Android, über die Geräte in unserer Nähe mit unserem Smartphone unaufgefordert kommunizieren können. Wir hatten bereits vor wenigen Tagen einen Artikel über Chrome geschrieben, denn auch der Android-Browser hat nun eine Funktioniert integriert, um mit sogenannten Beacons in der Umgebung kommunizieren zu können, was über Bluetooth passiert.

Ein Beacon kann zum Beispiel in einem Schaufenster integriert sein. Steht ihr vor dem Schaufenster, kann das Beacon direkt mit eurem Smartphone kommunizieren und zum Beispiel aktuelle Angebote anzeigen. Oder statt einen Flyer über eine Stadt am Infostand mitzunehmen, kann das Ortseingangsschild mit einem Beacon ausgestattet sein und euch direkt die offizielle App der Stadt anbieten.

Es sind aber auch andere Möglichkeiten vorhanden, wie etwa für Geräte in eurer Nähe, zum Beispiel ein neuer Chromecast oder eine neue Smartwatch. Nearby für Android kommt mit den nächsten Google Play-Diensten auf unsere Geräte, die ersten offiziellen Partner sind allerdings gar nicht in Deutschland vertreten.

2016-06-09 18_56_50

(via Google)