Folge uns

Marktgeschehen

Beats kauft HTC 25 Prozent der eigenen Firmenanteile wieder ab

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

HTC Beats Audio One X

HTC Beats Audio One XOh man, HTC hat es wirklich nicht leicht, denn irgendwas läuft in den letzten Jahren immer schief. Während man mit den Geräten schon letztes Jahr immer wieder daneben griff, musste man sich nun wohl auch eingestehen, dass der Kauf von Beats bzw. Beats by Dr. Dre ein ziemlicher Griff ins Klo war. Man hat wohl darauf gehofft, dass das Marketing des Kopfhörer-Herstellers irgendwie auch bei Smartphones zieht, doch das scheint nicht der Fall zu sein. Nachdem man also im letzten Jahr ca. 50 Prozent des Unternehmens kaufte, damit also die überhand hatte, kauften sich die Jungs von Beats nun einfach 25 Prozent der eigenen Firmenanteile von HTC zurück und sind nun wieder der Chef im eigenen Haus.

Das spült ein wenig Geld in die Kassen von HTC und dürfte auch kein Nachteil für den Smartphone-Hersteller sein, da man weiterhin exklusiv die Rechte an der Verwendung des Beats Audio-Label und den entsprechenden Software-Anpassungen hat. Zugleich ist das aber auch ein Eingeständnis, dass dieser Schachzug definitiv nach hinten losging. HTC bleibt mit 25 Prozent aber nach wie vor größter externer Shareholder bei Beats. (via)

[asa]B007CYA5X4[/asa]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. P. Herlein

    23. Juli 2012 at 14:56

    Ich finde es Gut, weil HTC verarscht die Kunden nur.!!! Ich werde auch keine HTC Handys mehr kaufen…

    • Stephan Nero

      23. Juli 2012 at 22:51

      Hallo… Entschuldigung, aber das sehe ich anders, die neue ONE Serie klingt sogar besser als das iPhone – und das will was heißen.
      Der Klang ist transparenter und dynamischer und: entschieden lauter. Am ONE X können sogar große Kopfhörer (AKG K550, Skullcandy Aviator, AKG K518) betrieben werden. Ich hatte bisher ein iPhone 4 und konnte so direkt vergleichen. Daher ist die ONE Serie, die das iPhone auf diesem Gebiet überholen konnte.
      Dies ist sicherlich zuerst einem sehr guten Audio Chip und erst in der zweiter Linie der Beats Einstellung zu verdanken, dennoch bietet HTC hier wirklich sehr viel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.