Folge uns

Belanglos: Xiaomi hat das neue Mi CC9 vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Xiaomi baut sein Portfolio an Smartphones aus, in Asien wurde das neue Mi CC9 offiziell vorgestellt. Es handelt sich wieder um ein Android-Smartphone der Mittelklasse, in erster Linie mit dem Fokus auf junge Leute. Auf dem Datenblatt gibt es allerdings keine Überraschungen, dieses neue Android-Handy ist nur ein Mix aus Mi 9 SE und Mi 9T mit einem etwas anderen Namen.

  • 6,39″ OLED-Display (FHD+)
  • Snapdragon 710-Chipsatz
  • 6 GB RAM, bis zu 128 GB Speicher
  • 48 MP Hauptkamera + Ultra-Weitwinkel und Tiefensensor
    32 MP Frontkamera
  • USB-C, 4030 mAh Akku, 27-W-Schnellladen

Im günstigeren e-Modell steckt etwas weniger gute Hardware drin. Grundsätzlich finde ich beide CC9-Smartphones kaum der Rede wert, sie erweitern das Xiaomi-Angebot ohne echte Neuheiten und daher nicht wirklich. Kosten sollen die CC9-Smartphones umgerechnet keine 300 Euro.

Ebenso vermisse ich die Besonderheit bei den Kameras. Im Vorfeld sprach man noch von „Camera+Camera“, wofür das CC der neuen Serie steht, doch letztlich steckt nur der übliche Standard vieler Mittelklasse-Smartphones drin. Schade.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge