Folge uns

Android

Beliebter als gedacht? Notch-Simulations-App wird zum Trend

Veröffentlicht

am

Notch Phone X App

Noch immer ist die sogenannte Display-Notch ein sehr kontrovers diskutiertes Thema, das durch Apple etablierte Feature wird von vielen Nutzern aber unbedingt gefordert. Es gibt den ein oder anderen Smartphone-Käufer, der sich gezielt an der Notch orientiert. Die Einkerbung im Display steht für ein aktuelles und modernes Gerät. Sei ja mal dahingestellt, ob sie wirklich nötig ist, was bei vielen Geräten eher weniger der Fall ist. Eine Android-App zeigt, dass es vielen nur um den Look des Gerätes zu gehen scheint.

Notch Phone X simuliert per Software eine Notch und hat heute bereits über 100.000 Downloads. Für eine Notch müsst ihr euch kein 999 Dollar Smartphone kaufen – das und noch mehr ähnlicher Quatsch, findet sich in der Beschreibung zur App. Abgesehen von der extrem sinnlosen Funktion, ist die App mit Werbung vollgepumpt und soll sogar mehrere Euro für die Freischaltung kosten.

Erfolg oder Fake?

6700 Bewertungen soll die App bereits erfahren haben. Wie viele davon Fake sind, lässt sich nur schwer beurteilen. Oder doch nicht? Viel Werbung und ein hoher Preis für diese reichlich sinnlose App, da halte ich den Schnitt von 4,4 Punkten für deutlich zu hoch. Eine erfolgreiche Fälschung, die den Leuten vom Play Store wieder durch die Lappen geht? Miese Nummer.

Notch Phone X
Preis: Kostenlos+

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt