Für die Nutzer mit hohen Ansprüchen gibt es eine neue Soundbar von B&O, welche über die Cast-Funktionen von Google verfügt und AirPlay 2 von Apple. Entsprechend smarte Technik darf man bei einem Preis von um die 2000 Euro aber auch durchaus erwarten. Aber natürlich hat die erste Soundbar Beosound Stage von B&O noch deutlich mehr […]

Für die Nutzer mit hohen Ansprüchen gibt es eine neue Soundbar von B&O, welche über die Cast-Funktionen von Google verfügt und AirPlay 2 von Apple. Entsprechend smarte Technik darf man bei einem Preis von um die 2000 Euro aber auch durchaus erwarten. Aber natürlich hat die erste Soundbar Beosound Stage von B&O noch deutlich mehr zu bieten, wie zum Beispiel das sehr hochwertige Gehäuse aus Holz oder Aluminium.

Beosound Stage lässt sich mit jedem HDMI ARC-fähigen TV-Gerät verbinden. Erleben Sie mit unserer ersten Soundbar den Bang & Olufsen Sound in Ihrem Wohnzimmer. Mit vier Tieftönern im Elf-Treiber-Setup ist kein zusätzlicher Subwoofer erforderlich.

Synthese von skandinavischer Schlichtheit mit modernster Audiotechnologie durch exklusive und funktionale Materialien. Die textile Lautsprecherfront ist von einem Rahmen aus langlebigem Aluminium oder Smoked Oak eingefasst.

Klang der Beosound Stage

Verstärker
11 Leistungsverstärker
4 50-Watt-Verstärker für die Tieftöner
4 50-Watt-Verstärker für die Mitteltöner
3 50-Watt-Verstärker für die Hochtöner

Treibereinheiten
4 Tieftöner
4 Mitteltöner
3 Hochtöner

Lautsprechertreiber
11 Lautsprechertreiber
3 3/4-Zoll-Hochtöner
4 1,5-Zoll-Full-Range-Einheiten
4 4-Zoll-Tieftöner

Zu den weiteren Eckdaten zählen Bluetooth 4.2, Wi-Fi 5, Dolby Atmos, HDMI-Arc und vieles mehr.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.