Folge uns

Kommt Googles neues Mittelklasse-Smartphone noch viel später?

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Google Pixel 4a Leak 2
Leak by Evan Blass

Google bringt wie im Vorjahr zur Mitte des Jahres ein Mittelklasse-Modell seiner Pixel-Serie hervor. Doch das Pixel 4a lässt auf seine Ankündigung warten.

In den letzten Tagen machten mehrere verschiedene Daten die Runde, das neue Pixel 4a von Google hatte sich dabei immer mehr verspätet. Erst war der Marktstart wohl für Ende Mai geplant, wenige Tage später berichtete dieselbe Quelle von einer Verschiebung in den Juni. Nun gibt es erneut eine Meldung, diesmal aber aus einer anderen Richtung, die von einem nochmals deutlich späteren Datum spricht.

Pixel 4a: Wirds noch Frühling oder doch erst der Sommer?

Jon Prosser ist als Tech-YouTuber bekannt und will berichten können, dass das Pixel 4a erst im Juli an den Start geht. Genauer gesagt soll es erst der 13. Juli sein. Das bedeutet abzüglich einer Woche fast zwei weitere Monate Wartezeit. Erscheinen soll das neue Mittelklasse-Smartphone dann in den Farben Blau und Schwarz. Verspätungen sollen auf Basis von Marktanalysen entschieden worden sein, aktuell sind Smartphone-Käufe nicht unbedingt in den Köpfen der Leute.

Zuletzt tauchten erneut Fotos vom Pixel 4a XL auf, doch das hat Google laut vieler Quellen dieses Jahr verworfen. Auch Prosser sagt, dass es rund um seine Quellen keine Hinweise auf ein XL-Modell gibt. Das normale Pixel 4a soll eine Displaydiagonale von ca. 5,8 Zoll besitzen.

Basis des Pixel 4a soll der Snapdragon 730 sein, deshalb gibt es noch kein 5G für das neue Android-Handy. Die Hauptkamera erbt es ohne Zoom-Linse vom großen Pixel 4, daher mit optischer Bildstabilisierung. 349 Euro könnte der zuletzt noch abgesenkte Startpreis sein, dafür gibt es wohl 6 GB RAM und 64 GB Speicher. Schon seit Monaten sind Prototypen in fremden Händen, die finalen Geräte lassen aber auf sich warten.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge