Huawei fällt in der Liste der beliebtesten Smartphones überraschend zurück, die am meisten verkauften Smartphones stammten zuletzt von Samsung und Oppo.

Analysten verraten die beliebtesten Smartphone-Modelle der jüngeren Vergangenheit. In die Top 10 hat es Huawei mit nur einem einzigen Smartphone geschafft und Honor fehlt komplett. Für uns etwas überraschend. Allerdings ist Huawei zugleich neben Apple der einzige Hersteller, der es in die Top 10 mit einem teuren Highend-Smartphone schaffen konnte. Ansonsten wimmelt es bei den zuletzt am besten verkauften Smartphones nur so vor Geräten der unteren Preisklassen. Der globale Bestseller im dritten Quartal 2019 war das Apple iPhone XR.

Samsung, Apple und Oppo dominieren

Wie Counterpoint verrät, konnte die Galaxy A-Serie von Samsung in erster Linie die Marktanteile von Honor abgrasen. Insgesamt drei A-Smartphones stehen in den Top 10, die beiden Modelle Galaxy A10 und Galaxy A50 teilen sich mit einem iPhone das Treppchen. Xiaomis Redmi 7A ist wegen des indischen Marktes so stark, die Oppo-Verkäufe werden in erster Linie wegen China so getrieben. Obwohl es eine wesentlich größere Auswahl gibt, bestehen die Top 10 fast nur aus drei Herstellern.

17 % aller Smartphone-Verkäufe soll allein diese Top 10 generieren. Eine durchaus beachtliche Zahl, bedenken wir auch in diesem Fall die Menge der verfügbaren Smartphone-Modelle weltweit. In Deutschland ist das Bild ähnlich, in den Bestseller-Listen stehen Apple und Samsung ganz vorn, Huawei ist hier dafür wesentlich präsenter als Oppo.

Welches ist das beste Smartphone des Jahres 2019?

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.