Folge uns

Welches ist das beste Smartphone des Jahres 2019?

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Essential Smartphone Header

Das Smartphone des Jahres 2019. Kommt es von OnePlus, Xiaomi, Huawei, Google, Samsung oder einer anderen Marken? Eine klare Antwort gibt es nicht.

Eine interessante Frage steht wie jedes Jahr zum Ende auf dem Plan, denn welcher Android-Hersteller hat das beste Smartphone des Jahres hervorbringen können? Wenn wir kurz über diese Frage nachdenken, fallen mir spontan jedenfalls ein paar potenzielle Kandidaten ein. Schon früh im Jahr hatte Samsung mit dem Galaxy S10e ein favorisiertes Gerät für diesen Award vorgestellt. Aber auch das Huawei P30 hatte den Vorgänger deutlich überbieten können und wurde allen Ansprüchen gerecht. Ein Geheimtipp ist und bleibt OnePlus, doch auch Xiaomi hat aufgeholt.

Ich selbst komme nicht auf nur ein Smartphone des Jahres, dafür gibt es zu viele interessante Kandidaten. Definitiv ist ganz vorn dabei das Xiaomi Mi 9T, das abseits der mittelklassigen Kamera eine hervorragende Performance liefert und das zum kleinen Preis. Jedenfalls ist es für mich eines der mittel bepreisten Android-Smartphones des Jahres. In den höheren Preisklassen hätte ich mehrere Kandidaten. Das wohl rundeste Paket war das Huawei P30, knapp gefolgt vom Samsung Galaxy S10e. Für das Google Pixel 4 ist auch ein Treppchen ganz oben frei – irgendwo dazwischen.

Unterhalb von 300€ platziere ich für mich die Geräte von Motorola, wozu in diesem Jahr das Motorola One Vision und wieder mal die G-Reihe gehört. In diesem Jahr konnte man mit dem Kauf eines Motorola G7 oder Moto G8 einfach nichts falsch machen. Motorola hat sich selbst wiederbelebt und strotzt der starken Konkurrenz von Huawei, Honor, Xiaomi und Co. Bei noch tieferen Preisen raten wir sogar eher zu älteren Mittelklasse-Smartphones, weil Neugeräte unterhalb von 200€ meist weniger zu bieten haben.

Community sieht OnePlus und Google vorn

Schaut man sich im Netz für die Frage nach dem besten Smartphone des Jahres um, dann steht auch OnePlus immer wieder ganz oben auf dem Treppchen. Zu den Top 3 haben die Leser von Androidpit die 7T-Serie von OnePlus gewählt, neben Samsung Galaxy S10 und Huawei P30. Bei den Jungs von Caschys Blog ist das Voting noch nicht vorbei, das Ergebnis aber schon jetzt absehbar. OnePlus steht nicht so weit oben in der Gunst der Leser, stattdessen scheint das Google Pixel 3a den zweiten Rang hinter dem iPhone 11 Pro klar machen zu können. Stark und irgendwie auch etwas überraschend!

Zu guter Letzt gebe ich viel auf die Meinung von MKBHD, der sich besonders stark auf Reviews von Smartphones und anderen Gadgets spezialisiert hat. 10 Millionen Abonnenten folgen ihm auf YouTube, seine Meinung hat Gewicht. Sein MVP des Jahres ist das OnePlus 7 Pro, das Flaggschiff-Gerät der Chinesen aus dem Frühjahr. Es gehört zu den besten Geräten, die einen nahezu perfekten Mix aus Display, Kamera, Systemleistung und Akku bieten, ohne preislich auf Niveau der teuren Flaggschiff-Smartphones zu sein. Auf Platz 3 packt der Amerikaner ebenso das Google Pixel 3a.

Es kann keine klare Antwort auf die anfangs gestellte Frage geben. Es gibt einfach zu viele Preiskategorien, zu viele Kandidaten mit unterschiedlichen Vorteilen. Immerhin dürfte die Innovation des Jahres feststehen, was wohl die ersten Foldable-Smartphones sind. Motorola Razr, Samsung Galaxy Fold und Huawei Mate X. Deren Nachfolger werden uns noch länger beschäftigen.

Bild: Essential Phone

Beliebte Beiträge