Apple war auch beim Weg in die Fahrzeuge der Zukunft wiedermal Vorreiter, doch Google will jetzt nachziehen und den Jungs aus Cupertino wiedermal die Hölle heißmachen. Das kann funktionieren und wir werden wohl zur Google I/O in der kommenden Woche sehen, wie genau das Projekt dann aussehen soll. Vor wenigen Wochen gab es bereits erste Hinweise auf einen möglichen Look der CarPlay-Konkurrenz, jetzt bestätigen mehrere Quellen den Automotive News, dass definitiv nächste Woche ein intern als Google Auto Link bezeichnetes Produkt präsentiert wird.

Es ist das erste Ergebnis aus der Zusammenarbeit mehrere Konzerne, die bekannterweise zu Beginn des Jahres den Namen Open Automative Alliance bekommen hat. Mit an Bord sind Marken wie Audi,General Motors, Nvidia, Honda und Hyundai. Zunächst soll das neue System nur vorgestellt werden, sicherlich zugleich mit der Freigabe eines Entwickler-Kits. Im Vordergrund soll bei diesem Projekt die Kommunikation zwischen Fahrzeug-Infotainment und Android-Smartphone stehen.

Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt und werden euch natürlich entsprechend Bericht erstatten, wenn es weitere Infos gibt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.