Lange wird es bis zur neuen Moto Z2-Serie nicht mehr dauern, nun zeigt ein Bild erneut das Moto Z2 Force. Und wir sehen nur wenig Fortschritt, aufgrund der MotoMods gibt es für Motorola leider auch relativ wenig Spielraum. Bringt aber auch ein Vorteil für den Hersteller mit, die Geräte werden in der Entwicklung günstiger und vielleicht ja auch für uns?

Wobei das Moto Z2 Force ohnehin für uns nur bedingt interessant sein könnte, weil der Vorgänger bei uns schon gar nicht im Handel landete. Motorola hatte unter anderem eine andere und vor allem bessere Kamera verbaut, das Modul des normalen Moto Z konnte ja nicht sonderlich überzeugen.

Im Z2 Force werden wir ein 5,5″ Display finden, für den Antrieb einen Snapdragon 835 und sicherlich 4 GB RAM Arbeitsspeicher. Des Weiteren diesmal eine Dualkamera, ein wirklich nur leicht überarbeitetes Design des Gehäuses und einen optisch weniger auffälligen Fingerabdrucksensor.

[via Androidauthority]

  • supraklang

    Wäre für mich die Alternative für Pixel 2, zumal das Moto Z2 nach paar Monaten dann nur die Hälfte kosten wird. Google kann sich die Preise sonst wohin stecken…