Billig-Tablet „andy pad“ kommt als Pro-Version mit kapazitivem Touchscreen und zwei Kameras

[aartikel]B00422W5QO:right[/aartikel]Vor 11 Tagen berichteten wir bereits über das angekündigte andy pad welches in den Markt der Billig-Tablets einsteigen wird. Das 7 Zoll Gerät wird allerdings in zwei Varianten kommen, so wie es nun an die Öffentlichkeit gelangte. Die Standard-Version kommt mit einem resistivem Touchscreen welcher auf Druck reagiert, eher bescheiden bedienbar und absolut nicht zu empfehlen.

Eine geplante Pro-Version hingegen, kommt mit einem kapazitivem Touchscreen und sogar zwei Kameras, jeweils auf der Front- und Rückseite. Auch bekannt ist nun der interne Speicher für Apps, dieser soll immerhin 512MB groß sein und ist damit wohl ausreichend. Die Pro-Version soll sogar noch weitere Features mitbringen, diese werden später noch bekanntgegeben. (via)