Samsung hat schon seit geraumer Zeit einen eigene Bixby-Lautsprecher geplant, der das Unternehmen mit Amazon, Apple und Google konkurrieren lassen soll, doch erneut wurde Galaxy Home verschoben. Dabei boomt der Markt der smarten Lautsprecher gerade doch sehr, zumindest wissen Google und Amazon ihre Geräte unter die Leute zu bringen. Samsung verpasst einen Trend und auch […]

Samsung hat schon seit geraumer Zeit einen eigene Bixby-Lautsprecher geplant, der das Unternehmen mit Amazon, Apple und Google konkurrieren lassen soll, doch erneut wurde Galaxy Home verschoben. Dabei boomt der Markt der smarten Lautsprecher gerade doch sehr, zumindest wissen Google und Amazon ihre Geräte unter die Leute zu bringen. Samsung verpasst einen Trend und auch Geld.

Samsung verschiebt Galaxy Home schon wieder

Erneut wird der Lautsprecher verschoben, berichtet die asiatische Presse. In der Mitte der zweiten Jahreshälfte soll Galaxy Home endlich starten, sagt einer der Samsung-Leute gegenüber den Medien. Starten sollte der Galaxy Home-Lautsprecher eigentlich schon im letzten Jahr, dann im April 2019 und nun wird selbst dieses Jahr so langsam knapp. Jedenfalls wurden alle bisherigen Ziele verpasst.

Weiterhin sind die Gründe für den verspäteten Start unklar. Vermutlich ist es die Bixby-Software, die noch nicht auf dem Level ist, welches Samsung gerne hätte und womit man gegen die Konkurrenz ankommt. Eine Verfügbarkeit im Zuge des neuen Galaxy Note 10 scheint nun denkbar.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.