Folge uns

Android

BlackBerry: Jetzt ist schon von drei neuen Androiden die Rede

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bislang wurde von zwei neuen Android-Smartphones von BlackBerry berichtet, nun aber kommt noch ein drittes Modell hinzu und es gibt ein paar weitere interessante Vorabinformationen. BlackBerry hatte bereits die Geräte selbst angekündigt, nur noch keine Details dazu genannt, doch das machen halt mal wieder die Insider vorweg. Neon soll eines der Geräte bislang heißen, kommt mit 5,2″ Display, Snapdragon 617, 3 GB RAM, 16 GB Datenspeicher, 2610 mAh Akku, 13 MP Kamera hinten, 8 MP Kamera vorn und soll ab August erhältlich sein.

Das zweite Smartphone schimpft sich aktuell wohl Argon und kann durchaus als Flaggschiff-Gerät bezeichnet werden, da es einen Snapdragon 820, ein 5,5″ QHD-Display, 4 GB RAM, 32 GB Datenspeicher, USB Typ C, Fingerabdrucksensor und eine 21 MP Kamera auf einem Datenblatt vereint, nur der Akku von 3000 mAh hätte größer ausfallen dürfen.

Mercury, so der Name des dritten Gerätes, soll ein kleines Smartphone mit Tastatur werden, man spricht von einem nur 4,5″ großen Full HD-Display. Wie ein Rendering zeigen soll, ist die Tastatur fest unter dem Display verbaut, es gibt also keinen Slider wie beim PRIV*. Zur restlichen Hardware gehört ein 3400 mAh Akku, Snapdragon 625, 3 GB RAM, 32 GB Datenspeicher, eine 18 MP Kamera hinten und eine 8 MP Kamera vorn.

2016-07-01 13_43_30

Bislang war nur von Geräten Hamburg und Rome immer wieder die Rede, wovon mindestens eins bereits ab Juli verfügbar sein soll.

(via VentureBeat, Androidworld, mobiFlip)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.