Der BlackBerry Messenger wird nach vielen Jahren neben BlackBerry OS dann auch endlich für die beiden marktführenden Betriebssysteme Android und iOS verfügbar sein, wie ja schon seit Monaten bekannt ist. Jetzt wird das allerdings auch offiziell auf der BBM-Webseite angekündigt. Wann genau der BlackBerry Messenger für Android und iOS verfügbar sein wird, verrät man derzeit […]

Der BlackBerry Messenger wird nach vielen Jahren neben BlackBerry OS dann auch endlich für die beiden marktführenden Betriebssysteme Android und iOS verfügbar sein, wie ja schon seit Monaten bekannt ist. Jetzt wird das allerdings auch offiziell auf der BBM-Webseite angekündigt. Wann genau der BlackBerry Messenger für Android und iOS verfügbar sein wird, verrät man derzeit noch nicht, Nutzer können sich lediglich für weitere Infos mit ihrer eMail registrieren. Da aber die Entwicklung schon seit Ewigkeiten läuft, dürfte die Veröffentlichung nicht mehr allzu lange Zeit dauern.

Wie bei vielen anderen Messengern möglich ist, kann man mit dem BlackBerry Messenger neben Text auch Videos, Fotos, Sprachnachrichten, Kontakte, Termine usw. mit seinen Kontakten teilen. Insgesamt dürfte der auch mit BBM abgekürzte Messenger kaum Vorteile gegenüber der Konkurrenz liefern, es sei denn man ist noch mit einigen BlackBerry-Nutzern befreundet, die diesen Messenger schon seit Jahren einsetzen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Phandroid)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.