Folge uns

Android

BlackBerry präsentiert das Mercury gegen Ende Februar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

BlackBerry gab auf der CES bereits eine Vorschau auf das neue Mercury, zum Mobile World Congress wird man das Gerät wohl endgültig präsentieren. Na, ob das so eine gute Idee von BlackBerry ist, das neue Mercury solange zwar schon mal anzukündigen, im Endeffekt dann aber eben doch erst relativ spät in den Handel zu bringen? Angeteasert mit dem Codename Mercury kurz nach dem Jahreswechsel, kommt die finale Präsentation erst zum 25. Februar.

Und wann landet das Mercury im Handel? Könnte auch noch etwas dauern. Meines Erachtens für interessierte Kunden kein sonderlich attraktiver Umstand. Bislang ist nicht viel über die Hardware bekannt, zumindest hat man sich mit offiziellen Angaben zurückgehalten, obwohl der „Prototyp“ bereits auf der CES der Presse gezeigt wurde.

Sicher ist schon mal, das BlackBerry Mercury hat eine klassische BlackBerry-Tastatur. Eine Rarität in den heutigen Zeiten, genau deshalb für Vieltipper vielleicht besonders interessant. Interessant finde ich auch das Design, mehr seht ihr im folgenden Video:

Kommentare

Beliebt