BlackBerry PRIV: Android 6 Marshmallow erst im Mai + Video

Android 6 Marshmallow Header

BlackBerry hat für das PRIV das nächste Android-Update angekündigt, welches Marshmallow auf das erste Android-Smartphone des Konzerns bringen wird. Puha, reichlich spät wird BlackBerry das PRIV aktualisieren. Bislang hatte der Hersteller positiv von sich reden gemacht, denn zumindest die durch Google freigegebenen Security-Updates liefert BlackBerry schon wenige Tage nach Veröffentlichung auf das PRIV. Update-Verteilung auf Nexus-Niveau.

Nur mit dem Android-Update auf Marshmallow, da läuft es noch nicht so richtig. Erst Ende April bzw. Anfang Mai sollen Nutzer die neue Firmware erwarten können, reichlich spät im Vergleich zu HTC, Samsung und Co. Bei einem Smartphone im Wert von deutlich über 600 Euro könnte BlackBerry ruhig mal ein wenig schneller sein, Marshmallow ist dann bereits sieben Monate alt.

Folgendes Video soll das PRIV bereits mit Marshmallow zeigen, vermutlich noch eine frühe und daher weniger stabile Version der neuen Android-Firmware. Die Verzögerung lässt sich aber auch durch einen erhöhten Fokus auf die Sicherheit erklären, vielleicht dauern diverse Tests einfach länger.

(via CrackBerry)

Alle Artikel zum MWC 2018