Mit Bleep ist jetzt ein Messenger von BitTorrent öffentlich verfügbar, der ohne einen zentralen Server läuft. Auch bei dieser Anwendung liegt das Hauptaugenmerk auf Peer-to-peer. Die Nutzer sind also mehr oder weniger direkt miteinander verbunden. Noch gibt es aber in der öffentlichen Alpha-Version nach wie vor das Problem des recht hohen Stromverbrauchs und auch Daten sollen leider noch zu viele durch die Leitung gehen, sodass die Nutzung im WLAN empfohlen wird. Neben dem Senden und Empfangen klassischer Nachrichten kann man auch Telefonate durchführen.

• Sign-up with email, mobile number or incognito
• Make voice calls or send text to online contacts only
• Import your Google address book contacts
• Invite friends over email, SMS or share your public key
• Move an existing desktop account to a mobile device
• Receive inbound messages on all devices
• Messages are sent fully encrypted and stored locally
• Easily delete your encrypted message history

Bleep bekommt ihr übrigens kostenlos, den Download gibts am gewohnten Ort zu finden.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.