Dank BlueStacks kann man Android-Apps auch auf dem Windows-PC nutzen, wenngleich das Angebot nicht offiziell von Google oder Microsoft ist. Mit BlueStacks 2 gibt man nicht nur beeindruckende Nutzerzahlen bekannt, sondern gibt auch neue Funktionen frei. BlueStacks wurde bereits nun über 100 Millionen Mal heruntergeladen, das zeugt also schon durchaus davon, dass das Interesse an […]

Dank BlueStacks kann man Android-Apps auch auf dem Windows-PC nutzen, wenngleich das Angebot nicht offiziell von Google oder Microsoft ist. Mit BlueStacks 2 gibt man nicht nur beeindruckende Nutzerzahlen bekannt, sondern gibt auch neue Funktionen frei. BlueStacks wurde bereits nun über 100 Millionen Mal heruntergeladen, das zeugt also schon durchaus davon, dass das Interesse an Android-Apps für Windows recht groß ist. Steve Ballmer liegt daher wohl richtig.

Die wichtigste und größte Neuerung von BlueStacks ist Multitasking, sodass man endlich mehrere Apps gleichzeitig öffnen und nutzen kann. Des Weiteren kann man Fotos zwischen Windows und Android leichter transferieren, Screenshots lassen sich komfortabler teilen und die grafische Oberfläche wurde ganz allgemein aufgewertet.

Den Download des neusten BlueStacks 2 findet ihr natürlich auf deren offizieller HomepageGern Feedbacks in die Kommentare, wenn ihr BlueStacks schon länger nutzt.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=hIKC4sSoaRA]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.