Ab sofort gibt es den App Player von BlueStacks nicht mehr nur für Windows, sondern auch für Mac OS. Das hat mir vorhin Kollege Dominik geflüstert. Ausprobieren kann ich wiederum das Teil leider nicht, da ich über keinen Mac verfüge, weshalb ihr euch hier auf allein gestellt seid. Mit BlueStacks kann man quasi ein Android-Gerät emulieren, worüber über ihr Android-Apps ausführen könnt. Zum Start gibt es laut Beschreibung wohl nur 17 Apps, was nun nicht gerade viel ist, sich aber wohl in den nächsten Wochen und Monaten ändern wird.

Weitere Infos findet ihr direkt auf der Webseite, dort könnt ihr die Alpha-Version des BlueStacks App Player auch herunterladen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.