Bluetooth für Android: Was bald hörbar besser wird

Smartphone 2 Hero

AI-Image by Canva

Bluetooth unter Android soll zukünftig für Telefonate eine bessere Tonqualität bieten.

Google arbeitet für das Android-Betriebssystem auch an einer Verbesserung für Bluetooth und womöglich könnten schon die nächsten Updates (auf Android 14?) spannende Neuerungen mitbringen. Wobei man besser sagen könnte, dass es wohl hörbare Neuerungen und Verbesserungen sein werden.

Der geschätzte Mishaal Rahmen hat herausfinden können, dass Google den Support für „Super Wideband“ für den Bluetooth-Stack von Android vorbereitet. Das erlaubt eine Übertragung von Sprache in einer deutlich höheren Tonqualität. Ein neuer Codec wird genutzt und ein breiteres Frequenzfeld.

Auf dem Papier wird es wohl einen hörbaren Unterschied bei Anrufe über Bluetooth geben. Dennoch sollte man wohl abwarten, wie deutlich die Unterschiede in der Tonqualität dann tatsächlich sind. „Alles in allem wird dies ein großer Sprung“, heißt es etwa bei den Kollegen von Androidpolice.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Bluetooth für Android: Was bald hörbar besser wird“

  1. das bringt doch gar nichts, wenn die Verbindung eh nicht hergestellt werden kann oder abbricht sobald man das Handy in der Hosentasche hat…

    1. In so einem Fall reißt die Verbindung auch nicht ab
      Falls es ihnen noch nicht aufgefallen ist Bluetooth ist eine Technologie die ständig weiter entwickelt wird Verbesserungen bei der Verbindungsstabilität gab es bereits vor Jahren erfolgreich

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!