Brandneues Falt-Pixel: Echtes Gerät im ersten Video zu sehen

Google Pixel Fold Leak 4

Hier sehen wir das kommende Pixel Fold kurz in Aktion, es ist das erste Videomaterial.

Wenn es noch einen Hinweis gebraucht hat, dass das Pixel Fold womöglich fertig für den Marktstart ist, dann gibt es dafür jetzt ein entsprechendes Video. Wir sehen hier sehr wahrscheinlich das neue Pixel Fold zum ersten Mal recht deutlich. Allerdings nur sehr kurz in einem kleinen Video.

Derzeit gibt es quasi täglich neues Material zur kommenden Pixel-Hardware und damit werden die Gerüchte untermauert, dass es am 10. Mai 2023 zur Google I/O Keynote sehr viel neue Geräte offiziell zu sehen gibt. Dazu gehört das Pixel Fold.

image
2023-04-22-06-24-29

Erst einen Tag vorher haben wir gehört, dass das Foldable von Google im Mai angeboten und im Juni ausgeliefert werden soll. Das passiert dann wohl zeitgleich mit Pixel Tablet und Pixel 7a.

Datenblatt des Pixel Fold

Folgende Informationen gibt es zum ersten Android-Foldable von Google:

  • Display außen: 5,8 Zoll (120 Hz, FHD+, 17.4:9, OLED, 1550 Nits, Gorilla Glass Victus)
    Display innen: 7,6 Zoll, (120 Hz, FHD+, 6:5, OLED, 1450 Nits, Plastikschutz)
  • 12 GB RAM, 256/512 GB Speicher
  • Google Tensor G2-Chipsatz
  • 48 MP OIS Kamera, 121,1° Ultraweitwinkel-Kamera (10,8 MP), 5x Zoomkamera (10,8 MP), 9,5 MP Frontkamera außen und 8 MP Frontkamera innen
  • Fingerabdrucksensor im Gehäuserahmen
  • 4.821 mAh Akku, 30 Watt Laden
  • USB-C 3.2 Gen 2, IPX8 Schutz
  • Wifi 6E, Bluetooth 5.x, NFC, 5G, UWB
  • Geschlossen: 139,7 x 79,5 x 12,1 mm
    Geöffnet: 139,7 x 158,7 x 5,8 mm
    283 g
  • Farben: Obsidian, Porcelain
  • Preis ab 1.899 Euro (UVP)
Google-Pixel-Fold-1
Leak von Evleaks

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Brandneues Falt-Pixel: Echtes Gerät im ersten Video zu sehen“

    1. Ich mag das Konzept sehr. Der Vorteil sind für mich zwei Geräte in einem: Smartphone und Tablet. Ich mag es nicht zwei Geräte synchron zu halten und wenn ich mich abends auf die Couch leg oder mittags was lesen will ist das aufklappen ein wahrer Segen. Das Z Fold 4 hatte einen zu schmalen Front Bildschirm um als Smartphone nutzbar zu sein und es scheint als wäre das Fold genau das was ich möchte – die Preise sind allerdings aktuell astronomisch, ich wäre bereit ca 1200 zu Zahlen.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!