Bringt ASUS ein Billig-Tablet im Nexus 7-Look?!

asus_me172v_leak_1

Bereits vor einigen Wochen hatten wir euch von einem 99 Dollar-Tablet berichtet, das von ASUS entwickelt wird und im kommenden Jahr erhältlich sein soll. Dieses Tablet ist allerdings schon in Süd Afrika erhältlich und daher konnte man die Gerüchte nicht mehr ganz ernst nehmen, dennoch halten sie sich. ASUS  könnte dieses Tablet also erneut präsentieren, eventuell in einer anderen Optik (ähnlich dem Nexus 7, siehe Bild) und vor allem mit einem anderen Preis für westliche Märkte.

Denn die Ausstattung würde heutzutage keinen Preis von 200 Dollar bzw. Euro mehr rechtfertigen, da hier nur ein 1024 x 600 Pixel auflösendes 7 Zoll-Display und ein kostengünstiger VIA-Prozessor zum Einsatz kommen. Immerhin soll es aber 1GB RAM-Arbeitsspeicher und 16GB-Datenspeicher geben. Die Hardware also verspricht den Preis von 99 – 149 Dollar, der derzeit vermutet wird, die Präsentation soll es dann auf der CES im Januar geben.

Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass Google mit dem günstigen Nexus 7 und auch dem Nexus 4 ein wenig Bewegung in die Märkte bringt, die wir als Kunden dann im nächsten Jahr spüren werden. Vor allem die Preise werden sich nach unten korrigieren, des Weiteren benötigt man mit Android 4.x auch nicht mehr zwingend die beste Hardware, um ein flüssig zu bedienendes Gerät anbieten zu können. ASUS hat ja bekannterweise auch perfekte Voraussetzungen dafür, auch ohne Google mit derartigen Tablets erfolgreich sein zu können, dann auch über wesentlich mehr Vertriebswege. (via)

[asa]B007YYAYKG[/asa]