Folge uns

Android

Cake: Ein neuer Browser für Android erfindet die Suche neu

Veröffentlicht

am

Cake Screenshots

Für Android gibt es bereits sehr viele Android-Browser, nun kommt mit Cake ein weiterer interessanter Kandidat hinzu. Cake soll der erste Browser sein, der wirklich für Smartphones entwickelt wurde. Und so falsch liegen die Macher damit ja gar nicht, haben Chrome, Firefox, Edge und Co in der Regel allesamt die Gemeinsamkeit, ursprünglich für Desktop-PCs und Maussteuerung entwickelt worden zu sein. Cake aber nicht, hier lag der Fokus von Beginn an auf Gestensteuerung via Touchscreen.

Interessant ist Cake besonders bei der Darstellung der Suche, denn ihr landet nicht direkt auf Google, sondern bekommt die einzelnen Suchergebnisse vorgeladen und nebeneinander angezeigt. Suche ich also nach EMINEM, sehe ich zuerst den bekannten Snippet der Google-Suche mit Infos über den Künstler und kann per Wischgeste die Suchergebnisse nacheinander ansehen. Ist jedenfalls ein interessantes Konzept, was Cake da bietet. [via AP]

Cake Browser
Preis: Kostenlos

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. ͕͗F͕͕͗͗i͕͕͗͗n͕͕͗͗d͕͕͗͗u͕͕͗͗s͕͗

    31. Januar 2018 at 15:52

    Naja, die Suche dauert lange, wenn man nicht direkt eine Domain eingibt, es gibt keine Startseite, kein Speeddial, keine Lesezeichen und einstellen kann man auch nicht wirklich was… also für mich ist das nix.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt