Google wird auch seinen eigenen Chrome-Browser in den kommenden Monaten weiter aufmöbeln, der Browser erwartet einen neuen Look mobil und auch am Desktop. Wer den Canary Build von Chrome nutzt, kann jetzt den Zugriff auf den neuen Look gewährleisten. Natürlich müsst ihr den neuen Style aber erst mal freischalten, das geht mal wieder über die about:flags. Einfach über die Adressleiste aufrufen und dann den Punkt „UI Layout for the browser’s top chrome“ suchen.

Zur Auswahl stehen mehrere Möglichkeiten, wobei „Touchable“ in erster Linie die Größe diverser Elemente verändert und „Refresh“ das neue Design mit vielen runden Elementen darstellt. Fertig dürften die Designs noch nicht sein, geplant ist die Einführung zum kommenden Geburtstag des Browsers.

Bei den folgenden Screenshots sehen wir oben den für Touchgeräte optimierten Look, darunter den neuen Look mit angepasstem Design für die Tabs. Ansonsten verändern sich natürlich inbesondere diverse Elemente, die bisher noch einen altmodischen eckigen Look hatten. [via 9to5Google]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.