Canvas for Pebble: Watchfaces selbst gestalten und fertige Designs herunterladen

Erst seit dem vergangenen Freitag ist bei mir eine Pebble am Arm, doch die kleine Smartwatch macht einfach nur super viel Spaß, da sie unglaublich viele Möglichkeiten bietet. Die Datenuhr bietet so ein wenig das Android-Prinzip.

Was bedeutet das? Man kann die Uhr mit kleinsten Handgriffen sehr stark individualisieren und an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Während ich bei den Geräten der großen Hersteller irgendwie schnell an die Grenzen gestoßen bin, scheint mir die Pebble ein deutlich umfangreicheres Paket bieten zu können.

Das wirklich genialste Tool scheint Canvas zu sein, ein Designer für Watchfaces auf der Datenuhr. Ich kann mir also die Standby-Anzeige der Uhr komplett selbst konfigurieren, dank Canvas wirklich bis ins kleinste Detail. Man wählt sich die Felder der eigenen Wünsche aus, egal ob Uhrzeit, Akkustände, Wetter, Kalendereinträge, Grafiken zur Verschönerung des Designs und so weiter, und bearbeitet diese dann nach dem eigenen Geschmack. Schriftstil, -ausrichtung, -größe und so weiter sind ebenfalls wählbar.

Man muss aber nicht selbst viel Arbeit in neue Watchfaces reinstecken, denn Canvas bietet auch eine Art kleinen Shop, wo man bereits zahlreiche vorgefertigte Watchfaces findet, die man dann aber noch an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann.

Besonders toll ist noch die Einbindung von dynamischem Content, wie das aktuelle Wetter (Anbindung an Yahoo-Wetter ist integriert) oder auch die Akkustände beider Geräte.

Wer eine Pebble hat oder die Anschaffung plant sollte sich Canvas dringend anschauen, den Download gibt es bei Google Play.