Folge uns

Android

Carbon (Backup-App) jetzt auch mit Desktop-App für Mac OS

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Carbon-Mac

Carbon. Alles dreht sich gerade um dieses tolle Material, welches vor allem an Sportwagen zum Einsatz kommt. Doch ausnahmsweise geht es in den letzten Tagen um zwei Apps, welche diesen Namen tragen. Bevor nun gestern endgültig die Entwickler der Twitter-App Carbon ein Lebenszeichen von sich gaben, wurde ein paar Tage davor die neue Backup-Lösung Carbon für Android veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um ein Backup-System, welches auch ohne Root-Zugriff funktioniert und eure Apps samt deren Nutzerdaten rücksichern kann. Erst seit der dritten Beta ist es mit Carbon auch ohne Root möglich Backups zu erstellen, dafür benötigt man allerdings eine Desktop-App, welche es aber zu Beginn erst nur für Windows gab. Jetzt hat der Entwickler Koushik Dutta allerdings auch die Mac-User glücklich gemacht und eine Desktop-App für die Nutzer von MacBook und Co. veröffentlicht. Da ich leider kein Mac OS-Gerät besitze, verlasse ich mich einfach mal auf Kollege Caschy, welcher berichtet, dass die App hervorragend funktioniert und das macht, was sie soll.

Die aktuellen Downloads der Beta bekommt ihr hier. Funktionieren werden die aber wohl nicht mehr lange, denn bald in dieser Woche soll eine neue Version in den Google Play Store entlassen werden. Dann bietet Entwickler Dutta zwei Varianten an, eine kostenlose Version mit leichten Einschränkungen und eine voll funktionsfähige Premium-Version für ein paar Euro. Wenn das so weit ist, dann bekommt ihr natürlich hier im Blog eine Meldung dazu. Carbon dürfte erst ab Android Ice Cream Sandwich funktionieren, da erst hier eine Backup-Funktion über ADB integriert ist.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.