Im Zuge mit der Markteinführung des Pixel 4 führt Google diverse neue Benefits für Käufer der Geräte ein. Es gibt außerdem neue Rabatte für Kunden mit Google One-Abonnement, verspricht das Unternehmen im hauseigenen Blog. Allerdings ist nur ein Teil davon für deutsche Nutzer interessant, da die sogenannten „Pro Sessions“ nur in englischer Sprache und nicht […]

Im Zuge mit der Markteinführung des Pixel 4 führt Google diverse neue Benefits für Käufer der Geräte ein. Es gibt außerdem neue Rabatte für Kunden mit Google One-Abonnement, verspricht das Unternehmen im hauseigenen Blog. Allerdings ist nur ein Teil davon für deutsche Nutzer interessant, da die sogenannten „Pro Sessions“ nur in englischer Sprache und nicht in Deutschland zur Verfügung stehen.

Pro Sessions sind Hangout-Sitzungen mit Google-Experten, bei denen ihr zum Beispiel zusätzliche Unterstützung bei der Einrichtung eures neuen Google-Smartphones erhaltet. Gilt aber wie schon erwähnt nicht für uns, derzeit auch ausschließlich für das neue Pixel 4. Etwas spannender ist da der Rabatt für den Google Store.

Bis zu 10% Cashback

Habt ihr ein Abonnement mit 200 GB bei Google One, erhaltet 3% Cashback auf eure Käufe im Google Store. Wer mindestens 2 TB abonniert hat, erhält satte 10% Cashback von Google auf seine Käufe im Store. Natürlich wird das Geld eurem Google-Konto gutgeschrieben, womit es quasi automatisch im Ökosystem von Google bleibt und nur dort ausgegeben werden kann.

Google schreibt dazu den folgenden Text:

„Google One-Mitglieder, die in ausgewählten Paketen ein Google-Gerät oder Zubehör im Google Store kaufen, können bis zu 10 Prozent  des Einkaufswerts als Guthaben für den Google Store erhalten. Solange Sie mit demselben Konto, das Sie für Google One verwenden, im Google Store angemeldet sind, wird der Guthabenbetrag 30 Tage nach dem Versand Ihres Kaufs automatisch berechnet und gutgeschrieben.“

Laut Hilfe ist das erhaltene Guthaben bis zu 365 Tage verfügbar und muss in dieser Zeit verwendet werden, ansonsten wird es automatisch verfallen. Ist jedenfalls eine nette Sache. Wobei ich im Google Store nur kaufen würde, wenn ich mit dem Cashback einen effektiven Bestpreis erreiche.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.