Im Laufe des Monats wird das Samsung Galaxy S4 verfügbar sein, schon jetzt konnte die hier erhältliche LTE-Version mit Snapdragon 600-Prozessor erfolgreich mit CF-Auto-Root gerootet werden. Diese tolle Meldung gibt es seit gestern Abend von Chainfire, der ja in der Szene mehr als nur bekannt ist. Er konnte erfolgreich den Root-Zugriff auf dem GT-I9505 herstellen, […]

Im Laufe des Monats wird das Samsung Galaxy S4 verfügbar sein, schon jetzt konnte die hier erhältliche LTE-Version mit Snapdragon 600-Prozessor erfolgreich mit CF-Auto-Root gerootet werden. Diese tolle Meldung gibt es seit gestern Abend von Chainfire, der ja in der Szene mehr als nur bekannt ist.

Er konnte erfolgreich den Root-Zugriff auf dem GT-I9505 herstellen, insofern es die Firmware XXUAMD2 besitzt. Ob die erfolgreiche Methode dann auch auf neuerer Firmware funktionieren wird, kann er aktuell noch nicht sagen.

Wer sich also ein Galaxy S4 kaufen aber eventuell noch warten wollte, weil er auf den Root-Zugriff möglicherweise wegen einiger Apps angewiesen ist, kann sich das neue Top-Smartphone wohl doch beruhigt zulegen. Selbst wenn der jetzige Root-Zugriff nicht mit einer neueren Firmware funktionieren wird, dürfte dafür schnell ein neuer Weg gefunden werden.

Mehr Infos bekommt ihr wie gewohnt direkt im Thread bei den XDA Devs, wo ihr auch den Download finden könnt.

[asa]B00BTCE734[/asa]

(via Chainfire, Reddit)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.