Chameleon Launcher für Android jetzt im Google Play Store verfügbar

Chameleon Launcher

Chameleon LauncherErst gestern hatte ich euch von einer neuen Beta des Chameleon Launcher berichtet, der erstmals als Release Candidate erschien, nur einen Tag danach landete jetzt die erste Vollversion im Google Play Store und ist für alle verfügbar. Für geschmeidige 7,86 Euro gibt es das ab sofort für Tablets zu haben, vorausgesetzt euer Tablet besitzt mindestens Android 3.2 (Honeycomb). Mit Chameleon gibt es den wohl coolsten Launcher für Tablets, der einige coole Funktionen mit an Bord hat. Immer wieder erwähne ich gern, dass dieser mit mehreren Profilen umgehen kann, die zeit- oder ortsgesteuert automatisch wechseln. Des Weiteren lässt sich der Homescreen wunderbar mit Widgets belegen, wie etwa für Twitter, Kalender, Kontakte, Facebook und so weiter.

Ich denke das folgende Video gibt schon einen ganz guten Eindruck, was euch bei Chameleon erwartet. Bis dato gibt es zwar noch nicht allzu viele Widgets, es dürften aber in der nächsten Zeit immer wieder neue folgen. (Danke an die Tippgeber)

[asa]B007YYAYKG[/asa]

  • Heinz Ketchup

    Ich habe einiges zu dem Launcher gelesen, also Kommentare & Bewertungen,
    gemeinsamer Nenner = absolute Beta Version die da zum Kauf angeboten wird!
    Für eine App ist der Preis dazu noch relativ hoch, da bleib ich lieber bei der Nova Prime :-)
    Richtig dreist von dem Hersteller, oder einfach nur dumm die Aktion,
    so macht man sich den Ruf schon von Beginn an zunichte.

  • sibastschen

    Teste selber chameleon schon lange als beta tester. Und habe damals 8,16 umgerechnet bezahlt… der preis ist gerechtfertigt – es kamen innerhalb von 2 tagen 3 neue realeses mit fixes und Verbesserungen. Er wird in kurzen Zeiträumen immer aktualisiert, und wenn man sich wirklich interessiert' kann man dem twitter account folgen und dem API account. Dort werden auch bugs oder andere Sachen gelistet die man in den nächsten tagen zu erwarten hat…wie die fehlende Kalender APP etc… bevor ich etwas zu nicht Rede würde ich mir alle Informationen holen. Und die angesprochenen features und auch die möglichkeit selber Widgets zu erstellen über zeugen mich von der Arbeit.