Folge uns

News

Chiphersteller erwartet 100 MP Kameras in Smartphones

Veröffentlicht

am

Redmi Note 7 Kamera

In diesem Jahr ist der 48 MP Kamerasensor keine Seltenheit mehr, doch Qualcomm erwartet über die kommenden Monate sogar noch mehr. Man weiß bei dem Chiphersteller schon, was in der näheren Zukunft auf uns Nutzer zukommt. Noch in 2019 könnten die ersten Geräte mit 100 MP Kamera vorgestellt und in 2020 ausgeliefert werden. Noch mehr soll es später im nächsten Jahr geben, berichtet „digit.in“ von einem Interview.

Qualcomm selbst ist dafür bereits gerüstet, eine Reihe der aktuellen Chipsätze können Fotos mit bis zu 192 MP ausgeben. Das unterstützt zum Beispiel bereits der Snapdragon 845 für einfache „Single Cameras“, dann aber ohne Zero-Shutter-Lag Multi-Frame-Noise-Reduction. Es wird also spannend zu sehen sein, was wir von derartigen Kameras eigentlich als Benefit erwarten können.

Mehr kleinere Pixel

Hersteller werden derartig viele Pixel auf die Sensoren bekommen, weil die einzelnen Pixel verkleinert werden. Bereits die jetzt häufiger verbauten 48 MP Sensoren sind mit kleineren Pixeln ausgestattet. Letztlich werden die Fotos in der Regel in 12 MP ausgegeben, weil mehrere Pixel zusammengelegt werden. Qualcomm selbst ist von diesem Trend nicht begeistert, man wünscht sich eher wenige aber dafür große und weiter optimierte Pixel.

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt