Chrome 111 wird für Android verteilt

google-chrome-browser-icon-logo-growtika-rzv8T2Yvu6M-unsplash

Bild: Growtika/Unsplash

Google kündigt eine neue Chrome-Version für das Android-Betriebssystem an. Es beginnt dabei natürlich alles mit dem „Early Stable Update“, sodass die neue Version erst einmal auf eine kleine Anzahl von Nutzergeräten landet, damit bei Fehlern nicht gleich alle gleichzeitig beliefert werden.

Google pflegt den Changelog üblicherweise nicht und es sind auch sonst keine auffälligen Neuerungen integriert. Die Entwickler sprechen nur wieder von Verbesserungen für Stabilität und Performance.

Chrome für Android herunterladen

Google bringt neue Chrome-Versionen natürlich über den Play Store auf die Geräte der Nutzer. Aber es gibt auch einen alternativen Weg, um schneller an neue Versionen zu kommen. Dafür die Installationsdatei manuell vom Apkmirror herunterladen und selbst installieren.

Google hat ab 2023 einen neuen Update-Zyklus gestartet. So werden neue Chrome-Versionen zunächst nur für wenige Nutzer ausgeliefert. Erst in den darauffolgenden Tagen gibt es das Update für alle. Über den Weg der manuellen Installation kann man diese Einschränkung umgehen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!