Google bekennt sich zunehmend zu Android-Tablets und kündigt jetzt ein weiteres Update an. Diesmal betrifft es den Chrome-Browser, der einige Tablet-Optimierungen erhalten soll. Einige der Funktionen sind in meinen Augen längst überfällig gewesen, das muss man schon mal sagen.

Neue Wischnavigation zum Wechsel zwischen den Tabs

So integriert Google ein neues Tab-Management, damit der Nutzer einfacher zwischen den geöffneten Tabs wechseln kann. Deshalb wird ein neues Side-by-Side-Design hinzugefügt, welches das Auffinden des richtigen Tabs in Chrome erleichtert. Hierbei kommen Wischgesten zum Einsatz.

Neue visuelle Übersicht über geöffnete Tabs

Eine weitere Neuerung ist die vollflächige visuelle Übersicht über geöffnete Tabs. Ihr könnt also eine Übersicht öffnen, in der alle Tabs mit kleinen Vorschaufenstern aufgelistet sind.

Chrome Tablet Update 1022 1

Multitasking zwischen mehreren Tabs

Um besser vollwertig mit dem Browser arbeiten zu können, wird demnächst Drag & Drop neu sein. Man kann also Inhalte aus einem Browserfenster in eine andere App schieben – zum Beispiel ein Foto von einer Webseite in ein Office-Dokument.

Chrome Tablet Update 1022 2

Desktopmodus ist für Tablets und Foldables besser geeignet

Google bessert für den Desktopmodus nach. Dieser kann zukünftig dauerhaft aktiviert werden, damit Nutzer ausgewählte Webseiten auf ihrem Android-Tablet immer direkt in der vollen Ansicht und nicht in der mobilen Ansicht betrachten können.

Chrome auf Tablets erhält Tab-Gruppen

Zu guter Letzt werden die Tab-Gruppen in Chrome für Tablets bereitgestellt. Dabei kann man mehrere Tabs zu Gruppen vereinen, was gerade für die praktisch ist, die ihren Browser wirklich umfangreich verwenden.

Google verrät heute leider nicht konkret, ob das nächste Chrome-Update direkt alle Neuerungen mitbringt oder ob wir wieder geduldiger sein müssen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert