Chrome-App von Google Mail Offline bekommt ein paar Verbesserungen

google mail offline

Seit einiger Zeit gibt es im Web Store von Google Chrome eine recht nützliche App für die, die nur den Online-Client von Google Mail für ihr Office benutzen. Dazu gehöre beispielsweise auch ich, so verwende ich Google Mail für all meine Mail-Accounts, den Kalender, die Verwaltung meiner Kontakte und die Aufgabenverwaltung. Nachteil ist hier natürlich, dass es ohne Internet-Zugriff auch keinen Zugriff auf die eigenen Mails gibt. Mit dem neuen Google Mail-Client für Android 4.0 hat man eine Offline-Synchronisation eingeführt, diese gibt es wie erwähnt auch in Form einer Chrome-App.

[aartikel]B005XLW7AM:right[/aartikel]Die App mit dem passenden Namen „Google Mail Offline“ hat jetzt ein Update erhalten und einige Verbesserungen erfahren. Ab sofort kann man in den Einstellungen der App auch einstellen, für welchen Zeitraum die letzten Mails synchronisiert werden sollen, dabei lassen sich 7, 14 und 31 Tage auswählen. Dabei werden nicht nur die Mails offline bereitgestellt, sondern jetzt auch die Datei-Anhänge dieser. Des Weiteren wurde an der Downloadgeschwindigkeit gearbeitet, Tastenkombinationen aus Google Mail können jetzt genutzt werden und natürlich wurden auch eine ganze Menge an bekannten Bugs behoben.

Die App gibt es wie gewohnt im Web Store zum kostenlosen Download, sie funktioniert ausschließlich in Google Chrome. [via/via]

  • Heiko

    Endlich Tastenkürzel, war bisher ja ein no-go für die intensiv Nutzer :)