Chrome Logo

Seit ein paar Tagen gibt es ein neues Update für den Chrome-Browser von Google, der dadurch aber auch einen kleinen Fehler spendiert bekommt. So zeigt der Browser jetzt nicht mehr ganz normal in der Lesezeichenleiste den App-Launcher an, sondern betitelt den mit der Beschreibung „Apps definitiv möglich“. Das ist aber kein Fehler eurerseits und die Funktionsweise scheint auch weiterhin ungestört zu sein, hier bezieht diese Taste wohl nur die deutsche Übersetzung offenbar aus der falschen Zeile einer integrierten Datenbank.

Ein weiteres Bugfix-Update sollte sich in den kommenden Tagen automatisch im Hintergrund einspielen. Der Fehler tritt offenbar immer auf, egal ob beispielsweise auf OS X oder Windows.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.