Folge uns

Apps & Spiele

Chrome: Backspace-Taste navigiert bald nicht mehr zurück

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Backspace Tastatur

Chrome wird in den kommenden Versionen eine kleine aber feine Funktion verlieren, die die meisten wohl weniger nutzen als eigentlich gedacht. Ich kann mich gar nicht mehr an die Zeit erinnern, in der man nicht mit der Backspace-Taste im Browser eine Seite zurückspringen konnte, doch sie wird auf uns zukommen. Im Code Review zu Chromium wird klar, ab Chrome 52 beginnt Google die Funktion zu entfernen und das auch aus nachvollziehbarem Grund.

Selten nutzen Chrome-Nutzer die Backspace-Taste dafür, um auf die vorherige Seite zurückzuspringen, das passiert nämlich bei nur 0,04% der gemessenen Seitenaufrufe in Chrome. 0,005 % Mal, nachdem ein Nutzer ein Formular ausgefüllt hat und in diesen Fällen zudem meist ohne Absicht. Oftmals löschen Nutzer dadurch aus Versehen die ausgefüllten Formulare und springen ungewollt eine Seite zurück.

Google will trotzdem eine kleine Erweiterung anbieten, die diese Funktion auf Wunsch wieder ermöglicht. Nur für die Nutzer, die unbedingt darauf bestehen.

(via 9to5G00gle)

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Julian W.

    22. Mai 2016 at 09:59

    Da ich eh immer Mäuse mit Seitentasten verwende und das 100mal bequemer als die Backspace Taste ist, solls mir egal sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt