Chrome Beta für Android endlich mit Vollbildansicht

Chrome Beta Android

In der vergangenen Nacht gab es wiedermal ein Update für den Chrome Beta für Android, der jetzt endlich Vollbild kann. Neben der bisher immer eher mittelmäßigen Performance hat auf Smartphones beim Chrome-Browser zumindest auch mir gefehlt, dass es keine Vollbildansicht gab. Surfe ich auf einer Webseite, dann brauche ich die Adressleiste nicht eingeblendet, was auch Google endlich begriffen hat.

In der neusten Beta geht der Browser nun automatisch in die Vollbildansicht, wenn man auf einer Webseite nach unten scrollt. Neben dieser Funktion gibt es auf Tablets nun die Tab-Historie. Wie im Desktop-Chrome muss man dafür nur den Zurück-Button gedrückt halten, dann kommt eine Dropdown-Liste mit den vorher in diesem jeweiligen Tab geöffneten Seiten. Ebenfalls verbessert hat man jetzt auch noch die Suche.

Die aktuellste Beta von Chrome 27 bekommt ihr im Google Play Store.

  • Fullscreen on phones – Scroll down the page and the toolbar will disappear.
  • Simpler searching – Searching from the omnibox will keep your search query visible in the omnibox, making it easier to edit, and show more on your search result page.
  • Client-side certificate support – You can now access sites that require you to use a certificate and Chrome will allow you to select an installed certificate
  • Tab history on tablets – Long press the browser back button to view your tab history

Known Issues:

  • Noticeable lag in text entry on some text fields
  • chrome://history sometimes show duplicate items
  • Opening tabs is sometimes slow
  • Pages may flicker sometimes, especially during navigation
[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Phandroid)