Chrome Beta für Android mit neuem Lesezeichen-Manager

Google hat wie immer ein dürftiges Changelog abgeliefert, doch inzwischen sind die Kollegen auf den neuen Lesezeichen-Manager gestoßen, der mit der neusten Version der Beta von Chrome für Android mit an Bord ist. Der muss allerdings erst von Hand aktiviert werden, da es sich noch um eine experimentelle Funktion handelt, wie auch am Desktop.

Ihr müsst euch einfach die neuste Version der Chrome Beta bei Google Play holen und danach die about:flags über die Adressleiste im Browser aufrufen. Danach den Punkt „Erweiterte Lesezeichen aktivieren“ finden und entsprechend aktivieren. Danach noch den Browser neu starten, schon sind die neuen Lesezeichen auch mobil verfügbar.

Der neue Lesezeichen-Manager legt nicht nur von allein eigene Ordner an, sondern visualisiert Lesezeichen vor allem etwas schöner. Sorgt zugleich aber damit für weniger Übersicht, wenn man damit arbeiten muss. Was haltet ihr davon?