Bevor wir den gestrigen abschlossen konnten wir euch noch mit der Meldung ins Bett schicken, dass Chrome für Android wahrscheinlich in der nächsten Zeit eine neue Funktion bekommen wird, die eine schon längst überfällige Synchronisierung mitbringt. Denn aktuell werden noch keine Passwörter von der Desktop-Version mit der Android-Version synchronisiert, was sich aber bald ändern wird. […]

Bevor wir den gestrigen abschlossen konnten wir euch noch mit der Meldung ins Bett schicken, dass Chrome für Android wahrscheinlich in der nächsten Zeit eine neue Funktion bekommen wird, die eine schon längst überfällige Synchronisierung mitbringt. Denn aktuell werden noch keine Passwörter von der Desktop-Version mit der Android-Version synchronisiert, was sich aber bald ändern wird. Heute dann die nächste Meldnung, denn den Chrome Beta für Android hat über Nacht ein Update bekommen, welches die experimentellen Funktionen freischaltet. Viele dürften das schon aus der Desktop-Version kennen, hier kann man einige Beta-Funktion usw. über chrome:flags freischalten. Einfach die Adresszeile eingeben und bestätigen, schon landet man auf der Seite der experimentellen Funktionen.

Um das auch mit Chrome für Android machen zu können, benötigt ihr nun noch die aktuellste Version aus dem Google Play Store. Die kann ich übrigens wärmsten empfehlen, denn obwohl es sich dabei um die Beta handelt, läuft die bei mir und vielen anderen Nutzen besser als die eigentliche finale Version. (via)

[asa]B0099LATZ2[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.