Für den Chrome-Browser gibt es demnächst eine weitere Funktion aus dem Android-Betriebssystem. Zukünftig können wir alle Medien mit Ton automatisiert und in Echtzeit untertiteln lassen. Schon vor einiger Zeit startete diese Funktion für Android auf den Pixel-Smartphones, etwas später dann auf Geräten anderer Hersteller. Heute sind die Live-Untertitel zunächst erst mal als experimentelle Funktion im Chrome-Browser gelandet.

via Android Police

Die Live-Untertitel bringen in Echtzeit den gehörten Ton in Textform auf das Display. Das ist in erster Linie natürlich für Gehörgeschädigte interessant, aber auch für jeden anderen Nutzer in manchen Situationen. Bis dato bleibt unklar, für wann der weltweite Rollout der Funktion im Chrome-Browser vorgesehen ist.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.