Google arbeitet an weiteren Verbesserungen der mobilen Version des Chrome-Browsers. In diesen Tagen zeigen sich eine verbesserte Omnibox und die Sprachtaste in der mobilen Suche. Wer oder was ist eine Omnibox? Dabei handelt es sich um die Adressleiste, die mit einem kommenden App-Update noch benutzerfreundlicher werden soll.

Wenn wir in der neuen Omnibox in die Adressleiste tippen, springt die derzeit geöffnete URL in die erste Zeile der automatischen Vervollständigung. Dort zu sehen sind nun drei Tasten, um die URL kopieren und teilen zu können, des Weiteren lässt sie sich bearbeiten.

via XDA

Könnte noch ein paar Wochen oder Monate dauern, bis die neue Omnibox für alle verfügbar ist. Derzeit muss sie noch per Flag in Dev und Canary aktiviert werden, wenn ihr sie denn nutzen wollt.

chrome://flags/#enable-search-ready-omnibox

Neue Taste für die Spracheingabe

Ebenso neu ist jetzt in der mobilen Google-Suche eine Taste für die Spracheingabe. Seit einigen Tagen wird die Taste bereitgestellt, bei uns oder zumindest auf meinen Geräten bislang noch nicht. Drückt ihr die Taste, könnt ihr eure Suche per Sprache eingeben. Der gesprochene Text wird direkt transkribiert.

via 9to5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.