Folge uns

Android

Chrome für Android erhält erstes Update, läuft nicht mehr auf älteren Geräten mit Custom ROM

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

chrome for android beta

 

Mäh, was macht denn Google da? Da freut man sich über ein Update des Chrome für Anroid und dann sowas, das Teil läuft nach dem Update nicht mehr auf Geräten Custom ROM. Es spielt dabei keine Rolle ob diese(r) ROM/Firmware auf Ice Cream Sandwich basiert, denn solang es sich nicht um ein „offizielles“ Ice Cream Sandwich-Smartphone handelt, funktioniert der Browser nicht mehr. So kann ich Chrome auf meinem Galaxy Nexus auch unter dem AOKP-ROM nutzen, andere User beschweren sich aber in den Market-Bewertungen, auf Twitter und so weiter lautstark.

Wer nach wie vor Chrome nutzen möchte kann sich die APK aus meiner Dropbox hier herunterladen, die aktuelle Version gibt es hier im Android Market. Einen Changelog zu diesem Update gibt es übrigens nicht, auf den ersten Blick sind mir auch keine offensichtlichen Veränderungen aufgefallen.

2 Kommentare

2 Comments

  1. @Huggenknubbel

    24. Februar 2012 at 20:40

    Das ist Lustig. ich habe es gerade per Webmarket auf meinem Desire HD Installiert^^

  2. Kenneth H.

    25. Februar 2012 at 15:21

    Hier der offizielle Changelog:
    – Android Beam support – now beam URLs from Chrome to other devices with NFC.
    – Support for additional countries
    – Compatibility checks to ensure system prerequisites for Chrome are met
    – Essential bug fixes

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt