Folge uns

Android

Chrome für Android kann jetzt Vollbild

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Chrome Logo

Chrome Logo

Was lange währt, wird am Ende gut. Das trifft auch auf Chrome für Android zu, denn viele gewünschte Funktionen brauchen ihre Zeit, bis sie in der finalen Version landen. Lange mussten wir auch auf den Vollbildmodus warten, welcher jetzt endlich in Chrome integriert wurde und mit dem heutigen Update für alle Nutzer verfügbar wird. Neben dem Vollbildmodus gibt es nun auch eine weitere vereinfachte Suche in der sogenannten Omnibox. Zudem kann man jetzt auch auf Tablets den Verlauf einzelner Tabs betrachten, wofür man wie in der Desktop-Version den Finger länger auf dem Zurück-Button gedrückt halten muss, damit sich das entsprechende Kontextmenü öffnet. Auch mit diesem Update gab es weitere Stabilitätsverbesserungen.

Wer neue Funktionen immer etwas eher haben möchte, kann auch die Beta-Version von Chrome ausprobieren. In der Regel funktioniert diese nicht schlechter.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt