Einen Großteil des Traffics erhalten News-Webseiten über die sogenannten Google News, die ihr euch hin und wieder ganz oben in der Google-Suche sehen solltet. Ein Bild, eine Überschrift und ein kleiner Textausschnitt, werden zum jeweils gesuchten Thema angezeigt. Eine relativ ähnliche Funktion wird Google Chrome für Android für die „New Tab Page“ vermutlich in naher Zukunft bekommen, so zumindest deuten es diverse erste Hinweise aus dem Bug Tracker an.

Dort zu finden sind neue Funktionen mit Bezeichnungen wie „Zine“ (abgeleitet von Magazin), „Snippet“ und „Morning Reads“. Es scheint ganz danach auszusehen, dass man in Chrome für Android diverse favorisierte Webseiten hinterlegen kann, von den in einem neuen Tab immer Ausschnitte der aktuellsten und wichtigsten News angezeigt werden.

Derzeit sehen wir in einem neuen Tab die Suchleiste, unsere meistbesuchten Webseiten und Zugriffe auf die zuletzt geöffneten Tabs sowie unsere Lesezeichen. Bald könnte ein fest integrierter RSS-Reader hinzugekommen, in den nächsten Wochen oder wenigen Monaten.

Screenshot: Myce.com

(via Myce)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.