Chrome Logo

Mit einem neuen Update hat Google jetzt Chrome für Android endlich mit einer vollständigen Synchronisierung versehen, denn ab sofort werden auch in der finalen Version eure Passwörter sowie Auto-Fill-Daten synchronisiert. Gut funktioniert hatte das in der Beta schon seit einigen Wochen, jetzt ist die Funktion final und eure Chrome-Browser auf allen Geräten sind nun komplett synchron.

Die sogenannten Auto-Fill-Daten sind die, die ihr in Formulare eingebt, wo Infos wie Name, Adresse und so weiter benötigt werden. Damit können solche Felder schneller und komfortabler mit Daten gefüllt werden, ohne alles immer wieder manuell eintippen zu müssen.

Wer den neuen Chrome will, muss sich das Update nur aus dem Play Store laden, was bei mir komischerweise noch gar nicht funktionieren will. Mit dem Problem stehe ich aber wohl nicht alleine da.

Übrigens nutze ich eben wegen solcher Funktionen überall Chrome, denn auch die Synchronisierung von aktuell geöffneten Tabs ist einfach ziemlich cool und sehr praktisch.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.