Google bringt in Chrome ab Version 51 eine kleine Neuerung ein, welche die bisherige Toolbar-Erweiterung für Google Cast quasi überflüssig macht. Google verbindet zwei weitere Dienste direkter miteinander, ab sofort ist in der fertigen Chrome-Version 51 für Windows und Co die Google Cast-Erweiterung quasi schon integriert, jetzt allerdings zu finden im Hauptmenü des Browsers. Die bisher dringend nötige Installation der Google Cast-Erweiterung entfällt zwar, einen kleinen Haken gibt es allerdings noch immer.

Wer nämlich unbedingt die Cast-Taste weiterhin oben rechts neben der Adressleiste will, muss auch weiterhin auf die Erweiterung setzen, die auch nach wie vor von der Entwicklungsabteilung Support bekommt und aktuell gehalten wird.

Die neue Cast-Taste findet ihr im Browser nur, wenn ein Google Cast-fähiges Gerät im Netzwerk gefunden wurde. Chrome 51 ist seit einigen Tagen verfügbar, euer Browser sollte sich bereits automatisch im Hintergrund aktualisiert haben und daher auf dem neusten Stand sein.

[button color=“blue“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“sponsored“ openin=“newwindow“ url=“http://www.smartdroid.de/go/mmchromecast/“]Chromecast kaufen*[/button]

(via Google Support, AndroidAuthority)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.