Chrome für Android bekommt demnächst eine neue Option, um Google Discover im neuen Tab komplett auszublenden. Bislang kann man den Discover-Feed zwar „abschalten“, aber der Head-Bereich bleibt weiterhin sichtbar. Quasi um euch zu erinnern, dass es da eine Funktion gibt, die ihr euch jederzeit wieder aktivieren könnt. In Zukunft sieht das anders aus, zeigen jetzt die ersten Screenshots der Kollegen von 9to5Google.

Absicht von Google derzeit noch unklar

Schaltet man in einer der kommenden Chrome-Versionen für Android den Discover-Feed ab, ist auch alles andere weg. Also auch der Head-Bereich mit der Taste für die Einstellungen. Man wird den Feed dann wohl nur noch direkt über die Haupt-Einstellungen des Chrome-Browsers wiederholen können. Uns und den Kollegen ist unklar, warum Google diese neue Option plant, wenn Discover doch ein wichtiger Treiber für Traffic und damit Werbeeinnahmen ist.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.