Bildschirmübertragungen – so 2020, aber vor allem auch so privat. Wer Angst hat, dass Benachrichtigungen zu viel verraten, freut sich über dieses Update.

2020 ist das Jahr von Homeoffice, Videocalls und Bildschirmübertragungen. Doch selbst, wer ein dienstliches Arbeitsgerät nutzt, hat dort vielleicht irgendwo eine Schnittstelle zum Privatleben, zum Beispiel, weil in irgendeinem Tab gerade WhatsApp Web oder Facebook geöffnet ist.

Wer dann auch noch die Benachrichtigungen angeschaltet hat, der teilt bei einer Bildschirmübertragung vielleicht nicht nur den offensichtlichen Displayinhalt, sondern auch ungewollt einen Teil seiner digitalen Welt, der nicht für jeden Gesprächspartner bestimmt ist.

NotificationBlocker bei vollständigem Bilschirm-Sharing

Doch keine Panik, Google weiß das natürlich und löst mit einem neuen Chrome-Feature ein Problem, das die aktuelle Zeit verstärkt hat. Der NotificationBlocker passt nämlich auf, ob irgendwo auf dem Computer eine Bildschirmübertragung stattfindet und pausiert in diesem Falle einfach alle eingehenden Benachrichtigungen. Das ist natürlich nur notwendig, wenn der ganze Bildschirm übertragen wird und nicht nur ein einzelner Tab.

Pause notifications while presenting full screen

This adds a new NotificationBlocker that listens for screen share events and stops notifications when a full screen is currently being recorded.

Implemented behind a mute-notifications-during-screen-share flag.

Auch für Aufnahmen nützlich

Praktisch ist das nicht nur für Übertragungen, sondern auch Bildschirmaufnahmen, die sonst bei eingehenden Benachrichtigungen an Professionalität verlieren oder dementsprechend neu gestartet werden müssen.

Update kommt in Chrome 87

Wie die höchstversierten Experten von Chrome Unboxed außerdem zu berichten wissen, taucht das Feature sogar schon für Chrome 87 auf. Für Version 86, die am 6. bzw. 13. Oktober erscheinen soll, sei es zu knapp, dafür jedoch eben in der nachfolgenden.

 

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.