Folge uns

Allgemein

Chrome OS 13 – Android-Geräte werden nun via USB erkannt und andere neue Funktionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Chrome Logo

[aartikel]B0054Q9QT6:right[/aartikel]Nachdem diese Woche der Browser Chrome bereits auf Version 13 aktualisiert wurde und einige neue Features mitbrachte, gibt es nun auch Chrome OS in der neuen Version 13.0.782.108 und auch hier kommen ein paar praktische Neuerungen mit. So können Chromebooks ab sofort Android-Geräte erkennen, im Test kann ich via USB auf mein Nexus S und dessen internen Speicher ohne Probleme zugreifen.

Eine weitere für mich wichtige Neuerung ist, dass man nun aktivieren kann, dass sich das Chromebook immer automatisch mit UMTS verbindet wenn „Mobile Daten“ aktiviert sind. Ansonsten gibt es ein paar Veränderungen bei SSH, VPN und IEEE 802.1X wird ab sofort auch unterstützt. (via)

Unter Einstellungen -> Über Chrome OS könnt ihr einfach überprüfen, ob ihr bereits auf der neusten Version seid oder diese noch herunterladen müsst.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.