Folge uns

Android

Chrome OS bald mit Android-Apps aus dem Play Store

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Chrome OS Play Store Leak

Chrome OS wird bald die Unterstützung von Android erhalten, verrät Google direkt in einer neuen Version des eigenen Betriebssystems. Kein Verschreiber, kein Gerücht, sondern direkt in Chrome OS der eindeutige Hinweis, dass das Google-Betriebssystem bald die Apps von Android ausführen können wird. Schon jetzt gibt es ein paar wenige Ausnahmen, mit denen das möglich ist, doch Google verspricht mehrere Millionen Apps aus dem Google Play Store für Chrome OS.

„Enable Android-Apps to run on your Chromebook“, war bei ersten Nutzern in Chrome OS zu finden, ein Nutzer konnte sogar den über dem Artikel zu sehenden Screenshot erstellen. Eventuell verfrüht ans Tageslicht gekommen, denn das klingt schwer nach einer dicken Ankündigung für die Google I/O im Mai, auf der Google wie jedes Jahr ein paar Neuerungen präsentiert.

Wie schon erwähnt, Android-Apps sind seit einiger Zeit auf Chrome OS lauffähig, nur sind es offiziell lediglich ein paar exklusive Kandidaten. Über Arc Welder kann man auch manuell Android-Apps in Chrome ausführen. Für Google ein dickes Ding, ganz besonders für die Vermarktung der Chromeboooks*.

(via Reddit, Alphr, ArsTechnica)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Jérôme Willing

    26. April 2016 at 09:11

    Das wäre mal so richtig geil!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt