Chrome OS wird demnächst mit dem Lucid Sleep erweitert, der das WLAN-Modul weiterhin aktiv hält, auch wenn das Chromebook eigentlich im Standby ist. Das erste Gerät mit dieser Erweiterung wird natürlich das Chromebook Pixel sein, das hierzulande nicht erhältliche Flaggschiff-Chromebook von Google. Nicht jedes Chromebook wird diesen neuen Modus unterstützen. Im Chromium-Projekt findet man bereits offizielle Infos zum neuen Lucid Sleep.

Welchen Sinn hat ein derartiger Modus? Diverse Informationen können in der Umgebung bekannter WLAN-Funktionen schon abgerufen und aktualisiert werden, noch bevor der Nutzer das Chromebook wieder aufschlägt und weiterarbeiten möchte.

Denkbar wären wohl auch System-Updates. Dann aber nicht während das Gerät in Benutzung ist, sondern eben im Hintergrund, wenn es gerade mal nicht genutzt wird. Wie der Screenshot zeigt, ist niemand gezwungen die Option zu aktivieren.

>>> Chromebooks bei Amazon*

(via Chromestory, Google+)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.